Syrien-Hilfe Berlin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bitte spenden Sie!
JEDE Spende hilft!


Syrien-Hilfe Berlin e.V.
c/o Dr. M. Mahjoub
Joachimsthaler Str. 21
10719 Berlin

St.-Nr. 27/677/66813

Spendenkonto:

Syrien-Hilfe Berlin /
Dr. Mahjoub
Deutsche Bank
IBAN: DE60100700240421064701
BIC: DEUTDEDBBER

oder spenden Sie
für unser Projekt
über
betterplace.org


Vielen Dank!
Shukran!


Hilfe für Syrer in Syrien!

Mein Name ist Moustafa Mahjoub.
Ich bin Syrer und kam vor 50 Jahren nach Deutschland, um Medizin zu studieren. Ich bin Chirurg geworden und geblieben.

Mein Heimatland Syrien wird, wie Sie sicher wissen, seit 2011 von einem schrecklichen Bürgerkrieg heimgesucht.

Ich musste etwas tun und habe bereits mehrere Rettungswagen, hunderte Decken, Kleider, medizinische Kleingeräte, Verbandszeug sowie Reis, Speiseöl und andere Lebensmittel per Schiffscontainer nach Syrien verschickt.

Ich möchte weiter den Menschen vor Ort in Syrien helfen, damit sie, wenn irgend möglich, in ihrer Heimat bleiben können und habe deshalb 2015 den gemeinnützigen Verein Syrien-Hilfe Berlin gegründet.

Ich weiß, dass diese relativ kleinen Spenden kaum einen nennenswerten Beitrag zum Wiederaufbau Syriens leisten können – aber sie lindern zumindest die alltägliche Not der Bevölkerung. Bitte spenden sie. Ich bin für jede kleine und große Spende dankbar und bürge persönlich für den zweckgemäßen Einsatz vor Ort.

Die Sachspenden (Kleidung etc.) werden durch das Rote Kreuz / Roten Halbmond an die notleidende Bevölkerung verteilt, auch an Flüchtlingslager und Waisenheime. Die medizinischen Sachspenden gehen an die Rettungs- und Erste-Hilfe-Stellen, dorthin wo es am dringendsten gebraucht wird.

Wir suchen Spender für Lebensmittel und Babynahrung (in größeren Mengen).


Syrien-Hilfe Berlin in den Medien:

►  Artikel im Medical Tribune    
►  Artikel in der Berliner Morgenpost    
►  Radiobeitrag auf SWR 2

►  ZDF heute Journal vom 31.05.2014

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü